Im Gespräch mit Ute Becker über ihr Buch "Einsam! Kindheit unter Alkoholfahne."

Im Rahmen der COA-Aktionsjahre gibt es die nun mittlerweile 5. Folge des COA-Podcast für mehr Sichtbarkeit von Kindern aus suchtbelasteten Familien. Im Gespräch sind wir mit der Autorin Ute Becker. Sie ist Autorin und Journalistin.

Noch immer ist es ein Tabu-Thema, niemand spricht darüber: „Ich kenne meine Mutter nur betrunken!“, so sagt eine erwachsene Frau in diesem Buch. Wenn die Kindheit geprägt ist von Einsamkeit, Angst und Scham, was nehmen Menschen dann ins Erwachsenenleben mit? Erstmalig sprechen die Betroffenen hier über Alkoholsucht und die verheerenden Folgen für die Kinder.

In Deutschland leben schätzungsweise bis zu 6,6 Millionen minderjährige Kinder bei Elternteilen mit riskantem Alkoholkonsum. Der renommierte Neurobiologe und Hirnforscher Gerald Hüther sowie die Psychiater Jürgen Vieten und Said Hooboty Fard kommen ebenfalls zu Wort.

Im Podcast sprechen wir über die Entstehung des Buches und warum es so enorm wichtig ist, erwachsene Kinder aus suchtbelasteten Familien darin zu Wort kommen zu lassen.

COA-Medienprojekt 2023

NEWS

Neue Folge des COA-Podcast mit Lars Smekal  ...mehr

Bundestag berät Antrag zur Suchtprävention für Kinder  ...mehr

COA-Zirkuscamp in Klingenberg  ...mehr

Tag der offenen Tür in der Suchtberatungsstelle Riesa  ...mehr

 

© Radebeuler Sozialprojekte gGmbH 2021
© Radebeuler Sozialprojekte gGmbH 2021

STANDORTE

Dresden Meissen Pulsnitz Priestewitz Friedewald Kamenz „Bautzen“