SHIFT-Elterntraining und SHIFT+

In Kooperation mit dem Institut für Sucht- und Präventionsforschung an der Katholischen Hochschule Köln führen wir seit März 2016 ein wissenschaftlich evaluiertes Elterntraining für suchtbelastete Familien durch.

SHIFT-Elterntraining ist eine Intervention zur Förderung der Familienresilienz und Elternkompetenz für methamphetaminabhängige Mütter und Väter. Umgesetzt und erprobt wurde das Training in Kooperation mit zwölf Einrichtungen der Sucht- und Jugendhilfe in Sachsen und Thüringen. In Dresden arbeiteten die Jugend- und Drogenberatungsstelle der Landeshauptstadt Dresden und die Radebeuler Sozialprojekte gGmbH mit.

Was ist SHIFT und was soll erreicht werden?

SHIFT und SHIFT+ sind modulare Gruppenangebote für suchtbelastete Eltern, die nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus Deutschland und dem internationalen Raum entwickelt wurden. Der Name SHIFT steht zum einen für die Abkürzung SUCHTHILFE FAMILIENTRAINING und bedeutet zum anderen auf Englisch übersetzt "Wechsel".

SHIFT und SHIFT+ dienen der

  • Förderung von Elternkompetenzen und familiären Resilienzen
  • Förderung und Stärkung von Suchtmittelabstinenz
  • Motivation zur Inanspruchnahme weiterer notwendiger und förderlicher Hilfen
  • Berücksichtigung der besonderen Lebensumstände suchtbelasteter Familiensysteme
  • Verbesserung der Familiensituation und
  • Förderung einer gesunden Entwicklung der betroffenen Kinder

Für welche Zielgruppe ist SHIFT geeignet?

SHIFT und SHIFT+ sind für Mütter und/oder Väter geeignet, die mindestens 1 Kind im Alter zwischen 0 – 12 Jahren haben. Werdende Eltern sind ebenso willkommen.

Notwendig ist, dass die teilnehmenden Eltern, sofern das Kind / die Kinder nicht bei ihnen leben, zumindest einen regelmäßigen persönlichen Kontakt zum Kind / zu den Kindern haben.

Für eine Teilnahme ist die Anbindung an die Jugend- und Drogenberatungsstelle der Landeshauptstadt Dresden oder uns, die Radebeuler Sozialprojekte gGmbH notwendig. Dies sollte im Vorfeld geschehen und ist möglich, auch wenn ausschließlich die Teilnahme am SHIFT-Programm angedacht ist und keine weiteren Angebote genutzt werden sollen.

Informationen zum Forschungsprojekt:
http://www.shift-elterntraining.de/

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, rufen Sie uns gerne an!

(Der nächste Shift+-Durchgang findet vom 03.09.-12.11.2020 statt.)

Ihre Ansprechpartnerinnen

Friederike Schaller (Diplom-Sozialpädagogin)

und

Katharina Dörre (Diplom-Pädagogin)

Kontakt:

Radebeuler Sozialprojekte gGmbH
Geschäftsstelle
Leipziger Straße 26
01127 Dresden

Telefon: 0351 / 831 49 43
Telefax: 0351 / 831 49 44
E-Mail: info@rasop.de

NEWS

Firmeninterne Weiterbildung zum Thema Umgang mit psychisch Kranken ...mehr

Firmeninterne Weiterbildung Curriculum Sucht Basis XXXL ...mehr

Soziale Arbeit in Zeiten der Coronakrise ...mehr

© Radebeuler Sozialprojekte gGmbH 2020
© Radebeuler Sozialprojekte gGmbH 2020

STANDORTE

Dresden Meissen Pulsnitz Priestewitz Friedewald Kamenz