Mit der Expertise im Bereich Suchthilfe waren wir zu Gast beim Podcast der TU Dresden

Wieviel Sucht verträgt die Gesellschaft

An einem herrlichen Sommerabend im Juni waren die Radebeuler Sozialprojekte mit ihrer Expertise im Bereich Sucht und Suchthilfe zum neuen Podcast der TU Dresden eingeladen. Die Aufnahmen dazu fanden im Biergarten "El Horst" im Dresdner Stadtteil Strießen statt. Die Fragestellung - Wieviel Rausch die Gesellschaft verträgt - erschien im Zusammenhang mit dem gewählten Aufnahmeort etwas provokant. Vorallem ging es aber darum, zur Diskussion und zum Nachdenken anzuregen. Einige Fragen zum Thema kamen sogar aus dem Publikum.

Diese Expertinnen und Experten waren zu Gast

Moderatorin: Marie-Luise Rohm

Den Podcast gibt es auf diesen Plattformen: Spotify, Apple Music oder Deezer.

NEWS

Neuer COA-Podcast zum Thema Resilienz bei Kindern aus suchtbelasteten Familien  ...mehr

Spannende COA-Familien-Rallye in Dresden-Prohlis  ...mehr

Treffen mit der Sächsischen Landesregierung im Kulturschloss Großenhain ...mehr

© Radebeuler Sozialprojekte gGmbH 2021
© Radebeuler Sozialprojekte gGmbH 2021

STANDORTE

Dresden Meissen Pulsnitz Priestewitz Friedewald Kamenz „Bautzen“