BERATUNGSANGEBOTE IM ZUGE DER CORONAKRISE

Im Zuge der aktuellen Krise kann es bei den Bürgerinnen und Bürgern und besonders bei Geringverdienenden zu Einkommensproblemen kommen, die sich auch essenziell auf die Wohnsituation auswirken, wenn zum Beispiel die Miete nicht mehr gezahlt werden kann.

Wir halten über die Landeshauptstadt Dresden eine Beratungsstelle in der Wohnungsnotfallhilfe vor, die auch während der Krisenzeit tätig ist.

Unsere Beratungsstelle kann Ihnen eine Hilfestellung bieten, wo welche Leistungen, die Ihnen als Bürgerinnen und Bürgern zustehen auf eine gelingende Weise beantragt werden können. Ebenso können wir Sie dazu beraten, welche Schritte unternommen werden sollten, um nicht in prekäre Wohnsituationen zu kommen.

Die Beratungen können telefonisch vereinbart und durchgeführt werden. Auch eine Kontaktaufnahme und Beratung per E-Mail ist möglich. 

 Herr Markieton

 0176 / 578 066 83

 m.markieton@rasop.de

 Herr Krüger

 01575 / 159 42 23

 m.krueger@rasop.de

 Herr Baertz

 0178 / 730 86 89

 m.baertz@rasop.de

 Herr Preger

 0157 / 510 975 17

 d.preger@rasop.de

 Herr Schaffranietz

 0176 / 343 612 57

 f.schaffranietz@rasop.de

 Frau Lehnert

 0176 / 73 56 56 93

 a.lehnert@rasop.de

 

Kontakt- und Beratungsstelle Schillingstraße

Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die wohnungslos oder von Wohnungslosigkeit bedroht sind.

In der Kontakt- und Beratungsstelle Schillingstraße
beraten wir Sie kostenfrei und ohne Anmeldung zu
folgenden Themen:

•    Sicherung des Wohnraumes bei drohender Wohnungslosigkeit
•    bei Obdachlosigkeit
•    Stabilisierung in schwierigen Lebenslagen
•    Sicherung der Lebensgrundlagen
•    Hilfen zur Sicherung des Lebensunterhalts durch eigene Erwerbstätigkeit
•    Behördenangelegenheiten (z.B. mit dem Jobcenter)

 In der Beratung können wir:

•    lebenspraktische Beratung und Hilfe anbieten
•    sozialpädagogische Hilfen leisten
•    Krisen besprechen und in Krisen unterstützen
•    bei Wohnungslosigkeit in eine vorübergehende Unterbringungsmöglichkeit
      vermitteln

Karte in neuem Fenster vergrößern

Unsere Öffnungszeiten:

Di 8:00-16:00 Uhr, Mi 14:00-16:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Telefon: 0351 / 420 78 31

So finden Sie uns:

ADRESSE:
Schillingstraße 7, 01159 Dresden-Löbtau
(Eingang über Reisewitzer Straße)

LINK OPENSTREETMAPS:
auf der Karte anschauen

MIT DEN ÖFFENTLICHEN:
Haltestelle Tharandter Straße
Straßenbahn > 6, 7, 12
Bus > 61, 63, 90

Haltestelle Schillingstraße
Bus > 90

Kontakt und Öffnungszeiten:
Kontakt- und Beratungsstelle „Schillingstraße“
Di 8:00-16:00 Uhr, Mi 14:00-16:00 Uhr und nach Vereinbarung

Schillingstraße 7, 01159 Dresden-Löbtau
(Eingang über Reisewitzer Straße)
Telefon: 0351 / 420 78 31
Telefax: 0351 / 420 78 25
E-Mail: wohnungslose@rasop.de

NEWS

Ferienfahrten ins Gimmlitztal statt "Wave4Life"-Surfcamp ...mehr

Trampolin-Kurs I wird verschoben ! ...mehr

Radebeuler Sozialprojekte gGmbH "im Einsatz" ...mehr

© Radebeuler Sozialprojekte gGmbH 2020
© Radebeuler Sozialprojekte gGmbH 2020

STANDORTE

Dresden Meissen Pulsnitz Priestewitz Friedewald Kamenz