Sozialpädagogische Familienhilfe

Zielgruppe: Dieses Angebot zur Familienhilfe richtet sich an Eltern, welche Unterstützung bei der Bewältigung des Familienalltags und bei der
Versorgung und Erziehung ihrer Kinder benötigen.

Ziel: Sozialpädagogische Familienhilfe soll die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in der Familie durch eine Verbesserung des Erziehungsverhaltens der Eltern, der Interaktionen der Familienmitglieder sowie der gesamten Rahmenbedingungen fördern. Dadurch sollen weitergehende Eingriffe, wie insbesondere die Unterbringung von Kindern und Jugendlichen außerhalb der eigenen Familie vermieden werden.

 

Inhalte:

  • regelmäßige Kontakttermine im Haushalt der Familie
  • Zusammenarbeit mit wichtigen Personen aus dem privaten Netzwerk
  • Zusammenarbeit mit beteiligten Professionen (Kinderarzt, weitere Ärzte, Schule, Suchtberatung)
  • Entwicklung geregelter, dem Kindeswohl zuträglicher, Alltagsstrukturen (Kita, Schule, Ausbildung, regelmäßige Mahlzeiten, usw.)
  • Sensibilisierung für die altersgerechten Bedürfnisse des Kindes (Mahlzeiten, Ruhephasen, Beschäftigung/Spiel, etc.)
  • Entwicklung von Sicherheit im Umgang mit dem Kind (Versorgung, Hygiene, Krankheiten, Arztbesuche, etc.)

Besondere Leistungen:

  • Angebot der Mediation bei familiären Spannungen
  • Individuelle Angebote zur Entwicklung des persönlichen Potentials im Rahmen von Gruppenangeboten und einer Resilienzdiagnostik für Kinder von 6-12 Jahren
  • Möglichkeit der Teilnahme an kulturellen und erlebnispädagogischen Gruppenveranstaltungen des Trägers
  • Leistungserbringer führt Drogen- und Alkoholtests durch

Dauer: mindestens 1 Jahr

Kontakt:

Ambulante Hilfen Dresden
Bahnhofstraße 21, 01259 Dresden
Telefon: 0351/ 253 824 11
Telefax: 0351/  253 824 12
E-Mail: ambus@rasop.de

Büro ambulante Hilfen Dresden
Freiberger Straße 122, 01159 Dresden
Telefon: 0351 / 821 276 60
Telefax: 0351 / 821 276 62
E-Mail: ambus@rasop.de

Ambulante Hilfen Büro Meißen
Neumarkt 32
01662 Meißen
Telefon: 03521/ 47 61 333
Telefax: 03521/ 47 61 334
E-Mail: mambus@rasop.de

Ambulante Hilfen Büro Kamenz
An der Mönchsmauer 1
01917 Kamenz
Telefon: 03578 / 783 66 22
Telefax: 03578 / 783 66 24
E-Mail: kambus@rasop.de

 

NEWS

Die stationären Wohngruppen zu Besuch im Leipziger Zoo ...mehr

Zirkuscamp „Sommer, Sonne, Zirkusluft“ für Familien ...mehr

Run and Gone in Dresden ...mehr

 

 

© Radebeuler Sozialprojekte gGmbH 2020
© Radebeuler Sozialprojekte gGmbH 2020

STANDORTE

Dresden Meissen Pulsnitz Priestewitz Friedewald Kamenz